Die grosszügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird bei uns groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Fürsorglich, mit Freude und einer großen Portion Menschlichkeit gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich auf die persönlichen Belange unserer Bewohnerinnen und Bewohner ein. Herzlichkeit wird bei uns groß geschrieben. So sind unsere Häuser fröhliche Orte, wo wir füreinander da sind, gemeinsam schöne Erlebnisse teilen und für alle Wünsche eine Lösung finden. Genau das macht das Leben im Seniorenzentrum Meinersen aus. 

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Meinersen

Im idyllischen Ortsteil Ohof liegt das behagliche Seniorenzentrum Meinersen mitten im Grünen. Das kernsanierte und um einen Neubau erweiterte Gebäude strahlt Ruhe und Gemütlichkeit aus. 

Einladend und modern ausgestattet

  • Breite Fenster und Glasfronten lassen das Tageslicht und die Sonne freundlich in Flure und Zimmer hineinscheinen. 
  • Der freundliche Eingangsbereich lädt die Bewohner mit vielen Sitzgelegenheiten zum geselligen Miteinander und Verweilen ein. 
  • Nicht weit entfernt vom großzügigen Eingangsbereich befindet sich der gemütliche Gemeinschafts- und Essraum mit angrenzender Küche. 
  • Das Haus beherbergt insgesamt zwei Wohnbereiche auf zwei Etagen. 
  • Jede Etage verfügt über einen weiteren Gemeinschaftsraum. Im gelben und im blauen Salon wird gern gemeinsam gespielt, geredet, gebastelt und gefeiert. 
  • Von den Balkonterrassen im ersten und zweiten Stock schaut man direkt in den schönen Innenhof und den Park. 
  • Ein Wellnessbad befindet sich im Hauptgebäude. Hier lässt es sich herrlich entspannen.
  • Das Gelände des Seniorenzentrums grenzt an den nahen Wald, der bei schönem Wetter gern zum Spazierengehen, Verweilen und Kraft tanken genutzt wird. 

Unser Menschenbild ist christlich geprägt

Historisch geprägt orientiert sich im Seniorenzentrum Meinersen die Fürsorge der Bewohnerinnen und Bewohner an den Werten des christlichen Menschenbildes. Wir setzen uns Tag für Tag dafür ein, dass unsere Gäste trotz Alters und Gebrechlichkeit menschliche Würde, Selbstbestimmung und die Freude am Dasein erfahren und erleben. 

Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass Sie bei uns ein liebevolles neues Zuhause finden und sich schnell wohlfühlen: 

  • Unser Haus bietet 78 gemütliche Einzelzimmer mit unterschiedlichem Zuschnitt. 
  • Zum Teil sind die Zimmer mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. 
  • Selbstverständlich verfügen alle Zimmer über eine seniorengerechte Dusche und WC, Telefon und Fernsehanschluss. 

Sie haben Interesse an einer Besichtigung? 

Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin. Wir trinken gemeinsam eine Tasse Kaffee und zeigen Ihnen anschließend das Haus und die Zimmer.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Plätzen führen wir zurzeit eine Warteliste. 

 

 

Bei uns brauchen Sie nicht auf Ihren Lieblingssessel zu verzichten. 

Wir sorgen für ein bequemes Pflegebett, außerdem für einen Nacht- und Kleiderschrank, einen Esstisch sowie Stühle. Alles ist in warmen Holztönen gehalten und unterstreicht die behagliche Wohnatmosphäre. Bringen Sie selbstverständlich gern eigene Möbelstücke mit. Auch Andenken, Fotos und Bilder, die Ihnen wichtig sind, bekommen bei uns ihren Platz. 

Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Haustechnik helfen Ihnen jederzeit bei der Gestaltung und Erhaltung einer wohnlichen Atmosphäre, falls Sie oder die Ihnen nahestehenden Personen dies nicht erledigen können. 

 

 

71 engagierte Fachkräfte kümmern sich je nach individuellem Bedarf um das Wohl und die Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag. Im Mittelpunkt der Alltagsbetreuung stehen viele Angebote, die zu Freude, Lebensmut, Wohlbefinden und der Wiedergewinnung von Unabhängigkeit und Hoffnung beitragen sollen. So lautet unser Leitsatz auch: „So viel Selbstständigkeit wie möglich – so viel Hilfe wie nötig!“

Für Abwechslung sorgen ein bunter Veranstaltungskalender und regelmäßige Beschäftigungsangebote:

  • Gesprächsgruppen mit aktuellen Themen
  • Malen, Basteln, Handarbeiten, Kochen und Backen
  • Gemeinsames Singen und Musik hören
  • Lesen und Vorlesen 
  • Bewegungsübungen, Gymnastik und Fingerspiele
  • Die Teilnahme an den sonntäglichen Gottesdiensten und regelmäßigen Andachten sind ein zusätzliches freiwilliges Angebot, das unsere Bewohner gern nutzen

Gern und häufig werden im Seniorenzentrum gemeinsame Feste gefeiert. Dann sind oftmals auch Angehörige, Bekannte und Gäste eingeladen und es geht ausgelassen und fröhlich zu.

Ohof ist ein kleines Örtchen mit rund 600 Einwohnern im Landkreis Gifhorn am Südrand der Lüneburger Heide. Der Ort liegt zwischen den Städten Peine, Gifhorn, Celle und Burgdorf. Über den eigenen Bahnhof ist Ohof direkt an den Schienen-Nahverkehr Hannover angeschlossen. Nach Wolfsburg zur einen und Hannover zur anderen Seite beträgt die Fahrtzeit jeweils ca. 30 Autominuten. 

Die Samtgemeinde Meinersen ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Zielen in der Südheide. Das Gifhorner Mühlenmuseum, das Otterzentrum in Hankensbüttel, die Autostadt in Wolfsburg sowie der Tankumsee in Isenbüttel und der Ersepark in Uetze liegen sozusagen gleich um die Ecke. 

Die Gemeinde Meinersen mit 9.000 Einwohnern bietet neben einem aktiven Gemeindeleben auch die ärztliche Versorgung mit Apotheken und Fachärzten für Allgemeinmedizin und Augenheilkunde. Krankenhäuser in Gifhorn und Celle stellen die notärztliche Versorgung sicher. 

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Meinersen